HERZLICH WILLKOMMEN

Fischer

auf der Website der Kirchengemeinde Hirschau im Tal der Weißen Erde um den Monte Kaolino.

Ein paar Klicks und es finden sich alle wichtigen Informationen rund um "Evangelisch in Hirschau". 
Veranstaltungen, Gottesdienstzeiten, Kontaktdaten und Vieles mehr. 

Auch Berichte, was sich im Gemeindeleben getan hat, finden Sie unten. 

Vielleicht motiviert diese Seite ja nach einem digitalen auch zu einem ganz analogen Besuch.
Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen, die Sie hier entnehmen und Sie interessieren!

Viel Spaß beim Entdecken und Stöbern.
Ihr

.
Pfarrer Stefan R. Fischer

 

 

 

 

 

TAGESLOSUNG

So spricht der HERR: Wie lange weigerst du dich, dich vor mir zu demütigen?
2.Mose 10,3
Seid nun Gott untertan. Widersteht dem Teufel, so flieht er von euch.
Jakobus 4,7

NÄCHSTE GOTTESDIENSTE

So, 18.8. 9:30 Uhr
Prädikantin Gabi Müller
Hirschau Gustav-Adolf-Gedächtnis-Kirche Hirschau
So, 25.8. 9:30 Uhr
Lektor Manfred Hellbach
Hirschau Gustav-Adolf-Gedächtnis-Kirche Hirschau
AKTUELLES

Das Pfarramt hat bis 18. August wegen Urlaub geschlossen. Ab dann ist das Büro wieder für Sie geöffnet. Pfarrer Fischer hat bis 8. September Urlaub. In dringenden Fällen erreichen Sie aber  selbstverständlich einen Pfarrer. Die Vertretung entnehmen Sie bitte der Ansage auf dem Anrufbeantworter des Pfarramtes. Tel. 09622 71462

Vielen Dank.

Der neue Konkurs ist heute gestartet mit dem Thema Taufe. Viele Fragen waren im Gepäck. An verschiedenen Stationen haben wir sie aufgelöst oder diskutiert. Viele Fragen sind auch dazugekommen. Es wurde gearbeitet, gestaltet und geblättert ...

Der Antoniuskindergarten Hirschau hat heute sein Sommerfest mit einem ökumenischen Gottesdienst im Freien auf dem Kindergartengelände begonnen. Die Erzieherinnen und Kinder haben ihn samt Musik selbst vorbereitet und gestaltet. Pfarrer Bergmann und Pfarrer Fischer waren begeistert.

Thema war "Spuren". Welche Supren haben die Kinder bei anderen und in Kindergarten hinerlassen, war der rote Faden. 

Drei neue Konfis starten ihren Weg zur Konfirmation. Eine kleine aber angenehme Gesprächsgruppe für die Konfitüre. Jugendliche, die sich entschlossen haben, diesen Weg zu gehen, zu lernen und etwas über ihren Glauben zu entdecken.

Beim Gottesdienst zum Gemeindefest gab es heuer ein Experiment. Statt einer Predigt, wie man es kennt, gab es ein offenes Gespräch zwischen zwei Generationen. Lesungstext war ein Abschnitt aus dem Korintherbrief, in dem Paulus eine Gemeinde mit einem Leib vergleicht. Wie ein Leib unterschiedliche Geider hat, besteht auch Gemeinde aus ganz unterschiedlichen Menschen. Alten - Jungen, Anpacken - Planer, und vieles mehr würde sich finden.  

Dem Wetter getrotzt haben die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des diesjährigen traditionellen Gemeindefestes der Kirchengemeinde. Das Wetter hat bewirkt, dass enger zusammengerückt wurde. Begonnen wird mit einem gemeinsamen Gottesdienst am Nachmittag und Einführung der neuen Konfirmanden. Es schlossen sich Kaffee und Kuchen an. Ein Gemeindequiz regte zum Austausch an. Gegrillt wurde gut beschirmt vom Kirchenvordach. Einer unserer jüngsten Besucher hat den Grillmeister den ganzen Nachmittag unterstützt. Ein gelungenes Fest. 

KIRCHENGEMEINDE HIRSCHAU