SENIOREN

Einmal im Monat nachmittags treffen sich Junggebliebene mit Humor für gemeinsame Unternehmungen. Im Gemeindehaus oder auch zu verschiedenen Ausflügen, Vorträgen und Besichtigungen. Humor ist immer dabei.

Im vergangenen Jahr war beispielsweise die Referentin von Brot für die Welt in Bayern zu Gast, es wurde der Knappenberg besucht, der Nikolaus empfangen, über Fluchtursachen gesprochen, gesungen und vieles mehr.

Es ist ein ökumenisch offener Kreis, der sich immer über Zuwachs freut. Wer Interesse hat, melde sich gerne im Pfarramt oder komme auch ohne Anmeldung einfach vorbei. Die Termine werden in Gemeindebrief und Zeitung veröffentlicht.