HERZLICH WILLKOMMEN

Fischer

auf der Website der Kirchengemeinde Hirschau im Tal der Weißen Erde um den Monte Kaolino.

Ein paar Klicks und es finden sich alle wichtigen Informationen rund um "Evangelisch in Hirschau". 
Veranstaltungen, Gottesdienstzeiten, Kontaktdaten und Vieles mehr. 

Auch Berichte, was sich im Gemeindeleben getan hat, finden Sie unten. 

Vielleicht motiviert diese Seite ja nach einem digitalen auch zu einem ganz analogen Besuch.
Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen, die Sie hier entnehmen und Sie interessieren!

Viel Spaß beim Entdecken und Stöbern.
Ihr

.
Pfarrer Stefan R. Fischer

 

 

 

 

 

TAGESLOSUNG

Elia sprach zu allem Volk: Kommt her zu mir! Und als alles Volk zu ihm trat, baute er den Altar des HERRN wieder auf, der zerbrochen war.
1.Könige 18,30
Lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander.
Römer 14,19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

NÄCHSTE GOTTESDIENSTE

So, 27.10. 9:30 Uhr
Prädikantin Christine Windisch
Hirschau Gustav-Adolf-Gedächtnis-Kirche Hirschau
So, 3.11. 9:30 Uhr
Pfarrer Stefan R. Fischer
Hirschau Gustav-Adolf-Gedächtnis-Kirche Hirschau
AKTUELLES

Pfarrvikar Preitschaft und Pfarrer Fischer segneten das neue Feuerwehrauto der Feuerwehr Gebenbach-Kainsricht. Gemeinsam setzte sich der Festzug von der Pfarrkirche Gebenbach aus unter Beteiligung zahlreicher Vereine und Nachbarfeuerwehren in Bewegung zum neuen Feuerwehrauto. Angeführt von der Blasmusik Gebenbach. Pfarrer Fischer überreichte Kommandanten Georg Wiesneth ein wichtiges Equipment, das bei keinem guten Feuerwehrauto fehlen darf, aber noch nicht in der Grundausstattung vorhanden sei.

"Die werden aufgehoben und jedes Jahr wieder hingelegt?", hat eines unserer Kinder vermutet. Ganz so ist es natürlich nicht. 
Heute war Thomas Weiß aus Sulzbach-Rosenberg bei uns. Er ist Hausmeister im Ernst-Nägelsbach-Haus und hat die Erntegaben abgeholt. Das Nägelsbachhaus bekommt sie nämlich jedes Jahr. Dort werden sie zubereitet und gekocht u.a. für das Waisenhaus und die Kindergärten. 
Nächstes Jahr gibts also wieder etwas frisches - so Gott will.

Mehr Infos zum ENH gibt es hier.

Am Sonntag, den 6. Oktober, wird das Erntedankfest gefeiert. Dank bedeutet auch Teilen. Der Gottesdienst steht unter dem Motto "Brich dem Hungrigen dein Brot". Beginn ist um 9:30 Uhr in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche. 

Wenn Sie Erntegaben abgeben möchte, können Sie das gerne tun:
Am Freitag von 10-12 Uhr zu den Bürozeiten oder
Samstag ab 14 Uhr in der Kirche. 

Vielen Dank und herzliche Einaldung!

Vom Monte Kaolino aus war es circa eine Stunde Fußweg auf den Buchberg. Gut 60 Wanderer haben sich von dort oder dem Parkplatz an der Buchberghütte auf den Weg gemach. Am Nachmittag haben die Pfarrei Schnaittenbach und die Kirchengemeinde Hirschau dort zum ökumenischen Berggottesdienst an der Kapelle dort geladen. In der Dialogpredigt von den Pfarrer Irlbacher und Fischer ging es um das Trennende. „Wir kennen es und können es nicht mehr hören. Wir erzählen heute Verbindendes und Positives!“ waren sich beide einig. Und gefunden haben sie genug.

Heute geht die Schule an. Für viele Kidds ist es der erste Tag nicht mehr als Kindergartenkind, sondern als Schulkind. Auch für Eltern ist das eine Umstellung. Wie wird das neue Umfeld, wie das Verhältnis zu Lehrenden und bei den Schülerinnen und Schüler untereinander. Wir wünschen Gottes Segen und alles gute für das neue Schuljahr. Großen und Kleinen. 

Pfarrer Hofmann und Pfarrer Fischer wünschen: "Kommt behütet durch das neue Schuljahr!"

Wir trauern um unseren ehemaligen Gemeindepfarrer

PFARRER I.R. HELMUT SEIDEL,

der vergangene Woche verstorben ist.

In Hirschau und Schnaittenbach hat er lange Zeit segensreich gewirkt und unter anderem auch den Neubau der Orgel in Hirschau, den Bau des Gemeindehauses und Umbau des Pfarrhauses gestemmt, sowie das 50-jährige Kirchenjubiläum der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche ausgerichtet. 

KIRCHENGEMEINDE HIRSCHAU